Fandom


K (Droide:_Vorlage)
K
Zeile 22: Zeile 22:
   
 
==Biografie==
 
==Biografie==
Einmal hatte Naxy Screeger den [[Pirat]]en [[Rav]] betrogen. Rav setzte daraufhin ein Kopfgeld auf ihn aus, sodass sich Screeger gezwungen sah, im Tabuhaus [[Brogar's]] auf dem Planeten [[Lok]] Zuflucht zu suchen. Der Besitzer des Hauses, [[Brogar]], war zunächst gegen eine Aufnahme des spielsüchtigen Verbrechers, da sie sich keinen Ärger mit Rav einfangen wollten, doch nahm er ihn letztendlich doch bei sich auf und versicherte. Eines Tages im Jahr [[137 NSY]] fielen die [[Kopfgeldjäger]] [[Cade Skywalker]], [[Jariah Syn]] und [[Deliah Blue]] ins Brogar's ein und überwältigten Screeger. Während des Zugriffs stießen die Kopfgeldjäger auch noch auf den [[Jedi-Heiler]] [[Hosk Trey'lis]], den sie ebenfalls festnahmen und später gemeinsam mit Screeger nach [[Socorro]] verschleppten, um sie Rav auszuhändigen.
+
Einmal hatte Naxy Screeger den [[Pirat]]en [[Rav]] betrogen. Rav setzte daraufhin ein Kopfgeld auf ihn aus, sodass sich Screeger gezwungen sah, im Tabuhaus [[Brogar's]] auf dem Planeten [[Lok]] Zuflucht zu suchen. Der Besitzer des Hauses, [[Brogar]], war zunächst gegen eine Aufnahme des spielsüchtigen Verbrechers, da sie sich keinen Ärger mit Rav einfangen wollten, doch nahm er ihn letztendlich doch bei sich auf und versicherte. Eines Tages im Jahr [[137 NSY]] fielen die [[Kopfgeldjäger]] [[Cade Skywalker]], [[Jariah Syn]] und [[Deliah Blue]] ins Brogar's ein und überwältigten Screeger. Während des Zugriffs stießen die Kopfgeldjäger auch noch auf den [[Jedi-Heiler]] [[Hosk Trey'lis]], den sie ebenfalls festnahmen und später gemeinsam mit Screeger nach [[Socorro]] verschleppten, um sie Rav auszuhändigen.{{Spoilerwarnung|Spoiler=
 
{{Spoilerwarnung|Spoiler=
 
 
Nach längerer Zeit der Gefangenschaft in Ravs Hauptquartier, der ''[[Blutrote Beil|Blutroten Beil]]'', kehrten Cade Skywalker und Jariah Syn in Begleitung der beiden [[Schmuggler]] [[Chak]] und [[Kee (Devaronianer)|Kee]] nach Socorro zurück, um von Rav das Schmugglerschiff ''[[Grinsender Lügner]]'' zurückzufordern. Naxy Screeger verschaffte der Zutritt in das Innere der ''Blutroten Beil'', um Rav zu überraschen. Nachdem der ehemalige Raumpirat im Zuge der folgenden Auseinandersetzung das Schiff herausrückte, durfte Screeger zusammen mit Cade an Bord der ''[[Mynock (Schiff)|Mynock]]'' fliehen, bis er schließlich an einem unbekannten Raumhafen abgesetzt und der Freiheit entlassen wurde.
 
Nach längerer Zeit der Gefangenschaft in Ravs Hauptquartier, der ''[[Blutrote Beil|Blutroten Beil]]'', kehrten Cade Skywalker und Jariah Syn in Begleitung der beiden [[Schmuggler]] [[Chak]] und [[Kee (Devaronianer)|Kee]] nach Socorro zurück, um von Rav das Schmugglerschiff ''[[Grinsender Lügner]]'' zurückzufordern. Naxy Screeger verschaffte der Zutritt in das Innere der ''Blutroten Beil'', um Rav zu überraschen. Nachdem der ehemalige Raumpirat im Zuge der folgenden Auseinandersetzung das Schiff herausrückte, durfte Screeger zusammen mit Cade an Bord der ''[[Mynock (Schiff)|Mynock]]'' fliehen, bis er schließlich an einem unbekannten Raumhafen abgesetzt und der Freiheit entlassen wurde.
 
}}
 
}}

Version vom 7. März 2009, 23:41 Uhr

30px-Ära-Legacy

Naxy Screeger war ein Verbrecher, der zur Zeit des Sith-Imperialen Kriegs lebte. Er litt an einer Spielsucht.

Biografie

Einmal hatte Naxy Screeger den Piraten Rav betrogen. Rav setzte daraufhin ein Kopfgeld auf ihn aus, sodass sich Screeger gezwungen sah, im Tabuhaus Brogar's auf dem Planeten Lok Zuflucht zu suchen. Der Besitzer des Hauses, Brogar, war zunächst gegen eine Aufnahme des spielsüchtigen Verbrechers, da sie sich keinen Ärger mit Rav einfangen wollten, doch nahm er ihn letztendlich doch bei sich auf und versicherte. Eines Tages im Jahr 137 NSY fielen die Kopfgeldjäger Cade Skywalker, Jariah Syn und Deliah Blue ins Brogar's ein und überwältigten Screeger. Während des Zugriffs stießen die Kopfgeldjäger auch noch auf den Jedi-Heiler Hosk Trey'lis, den sie ebenfalls festnahmen und später gemeinsam mit Screeger nach Socorro verschleppten, um sie Rav auszuhändigen.

Nach längerer Zeit der Gefangenschaft in Ravs Hauptquartier, der Blutroten Beil, kehrten Cade Skywalker und Jariah Syn in Begleitung der beiden Schmuggler Chak und Kee nach Socorro zurück, um von Rav das Schmugglerschiff Grinsender Lügner zurückzufordern. Naxy Screeger verschaffte der Zutritt in das Innere der Blutroten Beil, um Rav zu überraschen. Nachdem der ehemalige Raumpirat im Zuge der folgenden Auseinandersetzung das Schiff herausrückte, durfte Screeger zusammen mit Cade an Bord der Mynock fliehen, bis er schließlich an einem unbekannten Raumhafen abgesetzt und der Freiheit entlassen wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.