FANDOM


Legends-30px

Nerfburger sind ein aus Nerffleisch bestehendes Nahrungsmittel. Sie sind besonders bei Jugendlichen beliebt und werden oft mit Hubba-Fritten serviert.

Geschichte

Als der Jedi-Meister Luke Skywalker gemeinsam mit Han Solo im Jahr 36 NSY auf Woteba von den Killiks gefangen gehalten wurde, wünschte er sich einen Nerfburger mit Hubba-Fritten und einen Lurol-Saftmix. Da Han nicht machtempfänglich war, er aber genau wusste, dass Luke dies gerne zum Mittagessen hätte, deutete er es so, dass sie langsam ein Teil des Kollektivgeistes der Kolonie wurden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.