FANDOM


(Neuer Artikel)
 
(Korr.)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Ära|wid}}'''Niima''', auch bekannt unter '''Niima die Huttin''', war ein [[Weiblich|weiblicher]] [[Hutt]], welche nach der [[Schlacht von Jakku]] auf die Idee kam, die Überreste der Schlacht organisiert zu sammeln und ein System daraus zu machen. Sie agierte weit von den Grenzen vom [[Hutt-Raum]]. Sie wurde später von einem Kopfgeldjäger getötet- der [[Niima-Außenposten]] trug weiterhin ihren Namen.
+
{{Ära|wid}}
  +
'''Niima''', auch bekannt als '''Niima die Huttin''', war ein [[Geschlecht|weiblicher]] [[Hutt]], welche nach der [[Schlacht von Jakku]] auf die Idee kam, die Überreste der Schlacht organisiert zu sammeln und ein System daraus zu machen. Sie agierte weit von den Grenzen vom [[Hutt-Raum]]s. Sie wurde später von einem Kopfgeldjäger getötet – der [[Niima-Außenposten]] trug weiterhin ihren Namen.
   
== Quellen ==
+
==Quellen==
* ''[[Das Erwachen der Macht - Die illustrierte Enzyklopädie]]''
+
*''[[Das Erwachen der Macht Die illustrierte Enzyklopädie]]''
  +
  +
[[en:Niima]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Hutts]]
 
[[Kategorie:Hutts]]

Version vom 23. Dezember 2015, 18:37 Uhr

Ära Widerstand

Niima, auch bekannt als Niima die Huttin, war ein weiblicher Hutt, welche nach der Schlacht von Jakku auf die Idee kam, die Überreste der Schlacht organisiert zu sammeln und ein System daraus zu machen. Sie agierte weit von den Grenzen vom Hutt-Raums. Sie wurde später von einem Kopfgeldjäger getötet – der Niima-Außenposten trug weiterhin ihren Namen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.