FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Numa Rar war zu Zeiten des Yuuzhan-Vong-Krieges eine Jedi, die zusammen mit ihrer Schwester Alema Rar von der Jedi-Meisterin Daeshara'cor entdeckt und ausgebildet wurde.

Biografie

Numa und ihre Schwester Alema waren die Gründer und Anführerinnen der Widerstandsbewegung gegen die Yuuzhan Vong auf Neu-Plympto. In dieser Funktion nahm Numa 26 NSY an einem Treffen von Vertretern verschiedener Widerstandsorganisationen mit Han und Leia Solo auf Zuflucht teil. Aufgrund des anhaltenden Widerstands setzten die Yuuzhan Vong jedoch auf Neu-Plympto eine Seuche frei, die beinahe die gesamte Bevölkerung tötete. Lediglich einigen tausend gelang die Flucht, darunter Numa und Alema, die sich an Bord der Nebula Chaser verbargen. Doch die Yuuzhan Vong fingen das Schiff bald ab und enterten es, um mit den kurz zuvor gezüchteten Voxyn nach Jedi zu suchen.
Nachdem die Voxyn die Twi'lek-Schwestern aufgespürt hatten, gingen sie sofort zum Angriff über. In diesem Kampf wurde Numa von der stark ätzenden Säure eines Voxyns im Gesicht getroffen und schwer verwundet. Zwar schaffte es ihre Schwester noch, sie in eine Rettungskapsel zu zerren und zu fliehen, doch Numa starb kurz darauf an ihren Verletzungen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.