FANDOM


Kanon-30px


Nur war ein Wassermond, der sich im Mustafar-System im Äußeren Rand der Galaxis befand und die Heimat der stark gesicherten Unterwasserfestung der Inquisitoren war. Während der Ära des Imperiums wurde es als neues Hauptquartier der Inquisitoren und zur Aufnahme gefangener Jedi genutzt. Der Mond und die Festung wurden schließlich von Jedi-Ritter Cal Kestis und Cere Junda infiltriert, die versuchten, ein von der Zweiten Schwester gestohlenes Holocron zurückzuholen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.