FANDOM


Legends-30px


Die Nwarcol-Punkt-Station, auch bekannt als Sisar Terminal, war eine Raumstation an der Kreuzung der beiden Hyperraumrouten Sisar Run und Salin-Korridor im Nwarcol-System des Tharin-Sektors im Äußeren Rand der Galaxis.

Beschreibung

Sie war die zweitkleinste Raumstation am Sisar Run, jedoch die profitabelste, da sie den Vorteil ihrer Position und die direkten Investitionen der Xizor Transport Systems zu Nutzen wusste. Die meisten kleineren und mittleren Frachter, die auf den sich kreuzenden Hyperraumrouten unterwegs waren, konnten an der Station auftanken und andere Dienstleistungen, wie Reparaturdienste, Frachtlagerung, Gastronomie- und Unterhaltungsangebote, wahrnehmen. Das eigene Kasino bescherte der Station fast ein fünftel der Einnahmen, während die anderen Einnahmen hauptsächlich von den Liegegebühren zwischen 25 und 300 Credits pro Tag erwirtschaftet worden waren. Beschützt wurde die Station von Sprax' Weequay Wächtern, drei Corellianischen Korvetten und einer Gruppe von mehr als 40 kampffähigen anderen Raumschiffen, die von dem ehemaligen rodianischen Y-Flügler-Piloten der Rebellenallianz Welinarro angeführt wurden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.