FANDOM


(Link)
K (top: +Ära: Legends, replaced: {{NoÄra}} → {{Ära|legends}})
 
(6 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
{{Ära|legends}}
 
{{Planet
 
{{Planet
 
|Name=Oba Diahs Mond
 
|Name=Oba Diahs Mond
Zeile 13: Zeile 14:
 
|Monde=
 
|Monde=
 
|Klasse=
 
|Klasse=
|Landschaft=[[Wasser|Eis]]wüste<ref name="Spuren"/>
+
|Landschaft=[[Wasser|Eiswüste]]<ref name="Spuren"/>
 
|Atmosphäre=
 
|Atmosphäre=
 
|Klima=Eisig<ref name="Spuren"/>
 
|Klima=Eisig<ref name="Spuren"/>
Zeile 33: Zeile 34:
 
|Zugehörigkeit=[[Pyke-Syndikat]]<ref name="Spuren"/>
 
|Zugehörigkeit=[[Pyke-Syndikat]]<ref name="Spuren"/>
 
}}
 
}}
Der '''namentlich unbekante Mond von Oba Diah''' ist der [[Mond]] des [[Planet]]en [[Oba Diah]] im [[Äußerer Rand|Äußeren Rand]] der [[Galaxis]]. Der Mond ist bedeckt von [[Wasser|Eis]] und Schnee.
+
Der '''namentlich unbekante Mond von Oba Diah''' ist der [[Mond]] des [[Planet]]en [[Oba Diah]] im [[Äußerer Rand|Äußeren Rand]] der [[Galaxis]]. Der Mond ist bedeckt von [[Wasser|Eis]] und [[Wasser|Schnee]].
   
 
==Beschreibung==
 
==Beschreibung==
Zeile 49: Zeile 50:
 
==Einzelnachweise==
 
==Einzelnachweise==
 
{{Einzelnachweise}}
 
{{Einzelnachweise}}
 
 
[[Kategorie:Monde]]
 
[[Kategorie:Monde]]
[[Kategorie:Monde des Äußeren Randes]]
+
[[Kategorie:Monde von Oba Diah]]
  +
[[Kategorie:Eismonde]]
  +
[[Kategorie:Legends]]

Aktuelle Version vom 12. Februar 2018, 08:49 Uhr

Legends-30px

Der namentlich unbekante Mond von Oba Diah ist der Mond des Planeten Oba Diah im Äußeren Rand der Galaxis. Der Mond ist bedeckt von Eis und Schnee.

BeschreibungBearbeiten

Der unbekannte Mond ist weitgehend bedeckt von Eis und Schnee. Es weht oftmals starker und eisiger Wind.[1]

GeschichteBearbeiten

Als im Jahre 32 VSY der Jedi-Meister Sifo-Dyas und der Berater des Obersten Kanzler Silman auf der 775519 nach der Beilegung des Konfliktes auf Felucia nach Oba Diah zu den Pykes reisetn, um dort eine Auseinandersetzung zu beenden, wurde ihr T-6 Shuttle von den diesen auf Befehl von Graf Dooku abgeschossen. Die Pykes bargen aus dem Schiff den toten Sifo-Dyas, Silman wurde lebend aufgefunden und zu ihrer Heimatwelt gebracht.[1]

Jahre später entdeckte der Jedi-Meister Plo Koon auf dem Mond durch einen Funkspruch das abgestürtzte Schiff und barg daraus Sigo-Dyas' Lichtschwert. Dieses brachte er nach Coruscant.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.