FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Occo Quentto war zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs das Oberhaupts des Volks der Chalhuddaner. 3 VSY besuchte Leia Organa auf einer humanitären Mission Chal Hudda, um der dortigen Bevölkerung Impfstoffe zu liefern. Da die Chalhuddaner jedoch ein sehr stolzes Volk sind, das nichts geschenkt haben möchte, einigten sich Leia und Occo Quentto darauf, das die Chalhuddaner der Prinzessin einen Gefallen schuldeten. Diesen löste sie nur wenig später bei Quentto ein, als sie möglichst schnell in das Paucris-System gelangen musste, um die dortige Flotte der Rebellen vor einer Imperialen Flotte, die das System untersuchen sollte, zu warnen.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.