FANDOM


Kanon-30px

Oggdos sind eine große, nichtintelligente Spezies von Pachydermoiden vom Planeten Bogano. Sie ernähren sich dort von Bogratten, was sie zu Karnivoren macht. So sind Oggdos Alpha-Prädatoren am oberen Ende der Nahrungskette des Planeten.
Sie benutzen zum Kampf ihre klebrige Zunge, die sie bis zu acht Meter weit ausfahren können. Damit ziehen sie die Beute an ihr großes Maul, das mit massiven Zähnen ausgestattet ist. Des Weiteren springen Oggdos zur Abstandsverringerung auf ihre Beute zu und werden durch ihre dicke Haut gut geschützt.

Als Cal Kestis sich 14 VSY mehrfach auf Bogano aufhielt, bekam er es auch mit Oggdo zu tun. Er stellte fest, dass sein Lichtschwert gegen die robuste Haut der Oggdos weniger effektiv war als gegen andere Tiere.

Hinter den Kulissen

  • In Jedi – Fallen Order gibt es einen Erfolg, wenn man einem Oggdo die Zunge abschneidet. Dazu muss der Spieler, während der Oggdo ihn mit der Zunge angreift, selbige mit dem Lichtschwert attackieren oder mithilfe des Macht-Griffes die Zunge aus dem Maul herausziehen, halten und dann durchtrennen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.