FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Olmar Grahrk war ein Devaronianer. Er war ein Vetter zweiten Grades von Vilmarh Grahrk. Ein Merkmal Olmars war, dass er auf der linken Seite ein abgebrochenes Horn hatte und wie auch sein Vetter anstatt okay immer Hokay sagte.

Biografie

Adi Gallia bedroht Olmar Grahrk

Adi Gallia bedroht Olmar.

Olmar arbeitete 33 VSY für seinen Vetter Vilmarh, als Befehlshaber der Yinchorri. Sein Vetter wiederum arbeitete für den Sith-Lord Darth Sidious. Olmar wurde von seinen Vetter nach Yitheeth geschickt, um dort den Yinchorri als Befehlshaber zu dienen. Als dann auf Yitheeth vier Jedi auftauchten, schickte er, als sie sich in seinem Blickfeld befanden, die Yinchorri auf diese los. Damit war er Verantwortlicher des Kampfes auf Yitheeth. Als die Jedi Adi Gallia ihn entdeckte und sah, dass er die Yinchorri befehligte, sagte sie es ihrem Mitstreiter Eeth Koth und kämpfte sich mit diesem zu Olmar durch. Dann, als Adi Gallia ihm das Lichtschwert an die Kehle hielt, gab er auf und rief die Yinchorri zurück. Die Jedi nahmen ihn dann fest und nahmen ihn auf ihrem Schiff mit nach Yibikkoror, wo sie vier weitere Jedi auflasen. Einer von ihnen der Micah Giiett gerufen wurde, kam mit Adi Gallia zu Olmar um ihn zu Verhören. Doch ein anderer Jedi namens Plo Koon, unterbrach sie bevor sie damit beginnen konnten, da ihre Jedi Freunde auf Yinchorr seit zehn Minuten von den Yichorri entdeckt wurden. Als Olmar das hörte, grinste er nur höhnisch.

Als die Jedi dann das Schiff verlassen hatten, um sich auf Yinchorrs Oberfläche zu begeben, befreite sich Olmar und versuchte über das Kommunikations-Systems des Schiffes seinen Vetter Vilmarh zu erreichen, was ihm dann auch gelang. Dem erzählte er von dem Kampf gegen die Yinchorri der gerade auf Yinchorr stattfand und das einer der Jedi dabei schon gefallen war. Vilmarh fragte ihn sofort von wo er die Nachricht schickte. Olmar antwortete ihn, dass er im Schiff der Jedi sei und wurde darauf sofort von Vilmarh als Murglak beschimpft, da die Jedi das Signal zurückverfolgen konnten. Als Olmar dann hinter sich ein Lichtschwert hörte, drehte er sich um und wurde von dem Jedi Tsui Choi bedroht, der ihn abermals in Gewahrsam nahm.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.