FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Onacra war ein Bauerndorf auf dem Planeten Aduba-3.

Geschichte

Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs wurde das Dorf in regelmäßigen Abständen von dem Verbrecher Serji-X Arrogantus und seiner Swoop-Gang terrorisiert. Sofern die Dorfbewohner seinen hohen Tributforderungen nicht nachkamen, drohte er, die heran gezüchteten Banthas zu vertreiben, Felder niederzubrennen und Frauen und Töchter zu entführen. Im Jahr 0 NSY wurde das Dorf schließlich von Serji-X befreit, als eine Gruppe von Freiheitskämpfern – bestehend aus dem Corellianer Han Solo, seinem Wookiee-Gefährten Chewbacca, Hedji, der ehemaligen Piratin Amaiza Foxtrain, dem vermeintlichen Jedi-Ritter Don-Wan Kihotay, dem fleischfressendem Karnickel Jaxxon sowie dem jugendlichen Farmer Jimm Doshun und seinem Droide FE-9Q – den Kampf gegen den Plünderer und seine Verbrecherbande aufnahm. Ihr Sieg war jedoch maßgeblich dem plötzlichen Auftauchen eines Ungeheuers zu verdanken, welches vom Dorfältesten mithilfe mystischer Kräfte heraufbeschworen wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.