FANDOM


„Die Onyx Star ist einmalig, ein Prototyp, entwickelt von der Bahalian-Schiffswerft.“
— Ein Cyborg-Pilot (Quelle)

Die Onyx Star war ein Z-95-Kopfjäger-Prototyp, der von der Bahalian-Schiffswerft entwickelt wurde. Das Schiff wurde von Mitarbeitern von Icaris Werk- und Fahrzeuge gestohlen, welche Teile und Industrielle Intelligenz an die Subpro Corporation lieferte. Letzteres Unternehmen hegte die Absicht, die Onyx Star in großen Mengen zu bauen.

Nach dem Diebstahl trug die Bahalian-Schiffswerft einem Cyborg-Piloten auf, die Onyx Star zu finden und zu zerstören, bevor der Prototyp zu Subpro gelangte. Als Icaris im Jahr 25 NSY jedoch bereits seit drei Jahren ihr Geschäft aufgegeben hatte und Z-95-Kopfjäger von Subpro längst nicht mehr hergestellt wurden, befand sich der Cyborg-Pilot mit der Bail Jumper noch immer auf der Suche nach der Onyx Star. Er glaubte den Prototypen in dem alten Kopfjäger der Jedi Jaina Solo zu erkennen, die über den genauen Werdegang ihres Schiffes nicht im Bilde war. Die Bail Jumper griff Jainas Schiff an, da der Pilot fest davon überzeugt war, dass es sich dabei um die Onyx Star handelte und er eine logische Betrachtungsweise bei seiner Suche nicht annahm. Jaina konnte den Kampf für sich entscheiden und mit ihrem Schiff daraufhin zu einem Familienurlaub nach Mon Calamari aufbrechen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+