FANDOM


Ein Ooglith-Hüller oder auch Ooglith-Mantel ist eine, von den Gestaltern der Yuuzhan Vong entwickelte Abart der Ooglith-Maske, welche den Träger vor Kälte, Hitze und anderen äußeren Einflüssen schützt.

Das Material, aus dem der Ooglith-Hüller besteht, ist eine fleischartige Membran, welche sich, genau wie bei der Ooglith-Maske, mit zahlreichen winzigen Tentakeln in die Poren des Trägers bohrt. Dadurch wird der gesamte Körper von dem Hüller geschützt und man kann sogar im Vakuum des Alls überleben, vorrausgesetzt man trägt auch einen Gnullith welcher einem das Atmen ermöglicht. Bei manchen Ooglith-Hüllern sind die Gnulliths schon integriert.

Das Gesicht des Trägers wird nur mit einer transparenten Schicht überzogen, wodurch verhindert wird, dass die ruhmreichen Verstümmelungen und Tätowierungen nicht mehr sichtbar wären.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.