FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Die Operation Einfluss war eine Mission des Jedi-Meisters Vannar Treece auf die Baradium-Produktion des Sith-Lords Daiman.[3] Sie sollte mit der Requirierung eines Transportschiffes der Jedi auf Oranessan beginnen und nach einem Überfall auf Chelloa mit der Flucht über sichere Hyperraumrouten enden.[3]

Verlauf

Die Operation fand ihr Ende allerdings schon fast bei der Aktion auf Oranessan, da die Requirierung des Transportschiffes nur unter Schwierigkeiten und durch den Willen und Einsatz Kerra Holts erfolgreich beendet werden konnte.[2] Die Mission endete dann auf Chelloa, da der Sith-Lord Odion ebenfalls den Planeten angriff und durch die von ihm ausgelöste Explosion des Baradiums alle Jedi, mit Ausnahme von Kerra Holt, getötet wurden.[1]

Nach dem Scheitern der Operation, nahm sich Kerra Holt dem Abschluss der Mission an. Sie evakuierte die Bevölkerung von Chelloa nach mehreren Auseinandersetzungen mit Daiman und Odion. Die Oberfläche des Planeten wurde allerdings bei der Schlacht zwischen den beiden Brüdern zerstört.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.