FANDOM


Kanon-30px

Personen-Icon Dieser Artikel ist extrem kurz. Hilf der Jedipedia, indem du Informationen ergänzt.
Die Operation Mynockbiss war eine militärische Aktion, bei der es darum ging, ein imperiales Treibstoffdepot auf Beroq 4 zu vernichten. Sie fand eine Woche nach der Befreiung von Gorma statt. Dieses Scharmützel hatte zur Folge, dass sich Lieutenant Shara Bey den Status als Tripleass verdiente.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.