FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Der Orden des Heiligen Kreises war eine Religionsgemeinschaft, die den ewigen Zyklus des Lebens verehrte. An der Spitze dieses einflussreichen Ordens stand ein Hoher Priester, während der Ältestenrat sein wichtigstes Gremium darstellte. Das zentrale Heiligtum des Ordens war ein kuppelförmiger Tempel, der auf dem Planeten Monastery stand. In der Nähe dieses Tempels lag ein von riesigen Regenbäumen umgebener See, den die Ordensbrüder und -schwestern häufig als Ort für ihre Meditation nutzten. Das traditionelle Gewand der Ordensmitglieder war eine gelbe Robe mit weiten Ärmeln. Das bekannteste Mitglied des Ordens des Heiligen Kreises war Schwester Domina, die dem alten und einflussreichen Adelshaus Tagge entstammte und im Jahre 0 NSY vom Ältestenrat zur Hohen Priesterin gewählt wurde.

Geschichte

Lange Zeit wahrte der Orden Neutralität und ergriff in galaktischen Konflikten für keine der Seiten Partei. Dies änderte sich erst im Jahre 0 NSY, als der Imperator versuchte, den Orden für das Galaktische Imperium zu gewinnen. Darth Vader begab sich nach Monastery und gewann die Ordensschwester Domina für seinen Plan, Luke Skywalker und die Rebellen-Allianz zu vernichten, indem er sie glauben machte, dass Skywalker die Schuld am Tod ihrer Brüder Orman und Silas trage. Daraufhin begab sich Schwester Domina zusammen mit zwei anderen Ordensmitgliedern nach Yavin IV, um Skywalker nach Monastery zu locken. Zu diesem Zweck erklärte sie den Führern der Rebellen-Allianz, dass der Ältestenrat des Ordens entscheiden wolle, ob die Allianz oder das Imperium seine Unterstützung verdiene. Der Bürgerkrieg gefährde nämlich den Lebenszyklus, und der Orden des Heiligen Kreises könnte mit all seinen Anhängern zur Beendigung dieses Konfliktes beitragen. Der Ältestenrat wolle jedoch zunächst beide Seiten anhören.

Kurze Zeit später wurde Domina Tagge zur Hohen Priesterin des Ordens gewählt. Daraufhin erklärte sie die Allianz zu einer Bedrohung des Lebenszyklus. In Wahrheit nutzte sie ihre Stellung jedoch dazu, eine Intrige zu schmieden, mit der sie das Ziel verfolgte, Luke Skywalker und Darth Vader zu vernichten und damit den Tod ihres Bruders Orman zu rächen. Sie ahnte nicht, dass Orman zu diesem Zeitpunkt noch am Leben war. Etwas später kam er tatsächlich ums Leben, als Darth Vader Luke Skywalker dazu brachte, ihn in einem Lichtschwertduell zu töten. Daraufhin trat Domina als Hohe Priesterin des Ordens zurück und erklärte, dass der Allianz von ihrem Orden keine Gefahr mehr drohe.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.