FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

„Haben Sie dieses Geschöpf gesehen, das an Orr-Om gefressen hat?“
— Mara Jade Skywalker zu Admiral Wuht (Quelle)

Orr-Om war eine Orbitalstadt des Planeten Duro. Als die Yuuzhan Vong im Jahr 26 NSY während des Yuuzhan-Vong-Krieges Duro angriffen, fiel Orr-Om einem Ychna zum Opfer. Während das riesige Geschöpf dabei war, Orr-Om zu fressen, gelang es dem Jedi Anakin Solo in seinem XJ-X-Flügler das Ychna zu töten. Obwohl Orr-Om nach wie vor dem Untergang geweiht war, konnte das Ychna somit nicht weitere Oribtalstädte wie Rrudobar oder Bburru zerstören. Orr-Om glitt daraufhin langsam auf Duro zu und stürzte durch die Atmosphäre des Planeten.

Hinter den Kulissen

Das Om aus dem Lemma Orr-Om erinnert stark an das bei Hindus, Jainas und Buddhisten als heilig geltene Mantra „Om“ (auch Aum; Sanskrit: ॐ).

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.