FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

„Halt ihn auf Kurs“
— Orvak in seinem TIE-Jäger (Quelle)

Orvak war ein menschlicher TIE-Jäger-Pilot, der für das Zweite Imperium in der Schlacht um das Jedi-Praexum kämpfte.

Biografie

Als das zweite Imperium im Jahr 23 NSY die Jedi-Akademie auf dem Mond Yavin IV attackierte, flog Orvak mit seinem Kameraden Dareb als Vorhut zu dem Komplex. Sie hatten besonders getarnte TIE-Jäger bekommen, mit denen es ihnen gelang, sich der Akademie unbemerkt zu nähern, um die Schildgeneratorenzu zerstören. Doch während ihres Anflugs stieß Dareb mit einem Ast zusammen und explodierte, woraufhin Orvak die Mission alleine weiterführen musste. Es gelang ihm, den TIE-Jäger zu landen und die Schildgeneratoren, das Ziel ihrer Mission, zu sprengen. Daraufhin eilte er in die Akademie, die von den Jedi geräumt worden war. Er plante, den großen Versammlungssaal des Massassi-Tempels zu sprengen. Doch als er die Sprengsätze angebracht hatte und den Zeitzünder aktivierte, wurde er von einer Kristallschlange angegriffen. Diese biss ihn, woraufhin er bewusstlos wurde. Als er wieder aufwachte, war der Countdown der Sprengsätze fast abgelaufen, wodurch er nicht mehr rechtzeitig entkommen konnte und bei der Explosion ums Leben kam.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.