FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die POWER-Partei war eine politische Partei in Thani auf dem Telos IV, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Naturwunder des Planeten zu erhalten. POWER steht für Planetare Offensive für gefährdete Wildreservate und die Erhaltung natürlicher Ressourcen.

Geschichte

Als die Regierung von Telos die Naturparks des Planeten der Minenfirma UniFy übergab, beschwerte sich die Oppositionspartei POWER. Das war allerdings vergebens, da die Bürger froh waren, weniger Steuern zahlen zu müssen. UniFy riegelte den Globalen Park ab, um ihn zu "rekultivieren". Doch da die POWER-Partei vermutete, dass UniFy das Gebiet nur ausbeuten wollte, drangen die einzigen drei Mitglieder außer Andra in den Park ein und sammelten Beweise. Auf dem Rückweg nach Thani starben sie bei einem Gleiterunfall, von dem Andra dachte, dass es kein Unfall war. Bevor sie starben, konnten sie Andra noch berichten, dass sie Beweise gefunden hätten, aber nicht was für welche. Bei dem Unfall war der Beweis vernichtet worden, den sie mitbringen wollten.

Andra blieb das einzige Mitglied der Partei, bis es ihr mit Hilfe der Jedi Obi-Wan Kenobi und Qui-Gon Jinn gelang, die Ausbeutung durch die Scheinfirma Offworlds UniFy zu beweisen. Darauf traten viele Leute der POWER-Partei bei.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.