Fandom


Kanon-30px

Pamarthe ist ein Planet im Äußeren Rand, der von den Pamarthenern, einer menschlichen Bevölkerung, bewohnt war. Sie waren dafür bekannt, gute Piloten und Kämpfer zu sein.

Planetografie

Pamarthe wird hauptsächlich von einem gewaltigen, aufgewühlten Ozean bedeckt. Dieser hat viele kleine Inseln, die sich durch schroffe Felsen und zerklüftete Berge kennzeichnen. Es gibt Raumhäfen auf Pamarthe, die in die Basaltkliffs gebaut wurden. Die Inseln waren oft mit alten Brücken aus Holz, Stein und Tauen verbunden, die, wenn nötig, restauriert wurden, jedoch nie ersetzt wurden.

Bevölkerung

Die auf Pamarthe vorherrschende Bevölkerung bilden die Pamarthener, ein menschliches Volk. Sie waren für ihren Mut, ihr Können und ihr Gusto bekannt. Sie waren sehr gute Piloten, weshalb sie stets gute Chancen bei den Saber-Rennen hatten. Bevor man jedoch auf Pamarthe fliegen lernen konnte, musste man lernen, mit Wasserfahrzeugen umzugehen. Ein bekanntes und unter den Parmethenern beliebtes Getränk war der Hafenbrecher, welchen quasi nur Pamarthener vertrugen, und der deshalb oft für "Tests" verwendet wurde.

Geschichte

In den Anfängen des Imperiums schlossen sich viele Pamarthener der Imperialen Flotte an. Nach der Zerstörung von Alderaan, die viele von den Pamarthenern als feige ansahen, wechselten die meisten von ihnen zur Rebellion. Während der Zeit der Neuen Republik nahm Pamarthe bei den Saber-Rennen teil.

Hinter den Kulissen

Pamarthe kommt zum ersten Mal in Claudia Grays Roman Blutlinie vor.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+