FANDOM


30px-Ära-NeuJedi

„Weisst du, wenn man ein Schiff fliegt, gehört dazu auch, dass man aufpasst, in welche Richtung es geht.“
— Panha zu Sarkkin (Quelle)

Panha war eine Chiss und Forscherin, die im Jahr 25 NSY am äußersten Ende der Galaxis war und gemeinsam mit ihrem Wookiee-Partner Sarkkin eine Kom-Botschaft auffing, die vor der Invasion der Yuuzhan Vong warnte. Panha entschloss sich daraufhin, den nahe gelegenen Planeten Artorias vor der bevorstehenden Invasion zu warnen.

Bei Artorias wurden Sarkkin und sie von einem Schiff der Yuuzhan Vong aufgebracht und wehrten sich mit allen Mitteln gegen die in ihr Schiff eindringenden Krieger.

Biografie

„Ich warne euch nicht, damit ihr euch darauf vorbereiten könnt, euch ihnen zu stellen. Gegen die Yuuzhan Vong könnt ihr nicht kämpfen. Ich sage euch nur - flieht.“
— Teil einer abgefangenen Kom-Botschaft (Quelle)

Irgendwann verschlug es Panha in die bekannte Galaxis. Dort lernte sie Basic und Shyriiwook und tat sich zu einem unbekannten Zeitpunkt mit dem Wookiee Sarkkin zusammen. Beide erkundeten als Entdecker an Bord der Usk Dorn die noch unerforschten Teile der Galaxis. So befanden sie sich meist allein am Rand des bekannten Weltraums.

Sarkkin und Panha kämpfen

Sarkkin und Panha kämpfen gegen die Yuuzhan Vong.

Ungefähr 25 Jahre nach der Schlacht von Yavin befanden sich beide am äußersten Ende im nördlichen Quadranten der Galaxis.[1] Panha war im Schiff auf der Suche nach Sarkkin und brüllte durch den gesamten Raumer, dass der Wookiee sich an seine Navigatorpflichten erinnern solle. Gleichzeitig ärgerte sie ihn damit, dass ihr in letzter Zeit ein merkwürdiger Geruch im Schiff aufgefallen sei, der aber eindeutig nicht von ihr stammen könnte. Sarkkin empfing jedoch gerade die Botschaft des Häuptlings eines sterbenden Volkes, der vor der Gefahr durch eine Spezies namens Yuuzhan Vong warnte. Während Sarkkin nicht wusste, was ein "Vong" sei, war Panha über die Botschaft sehr beunruhigt und sprang aufgeregt sofort ins Cockpit der Usk Dorn, um das Schiff auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Panha erklärte ihrem Wookiee-Freund daraufhin, dass ihr Volk die Yuuzhan Vong bereits kenne und als Bedrohung betrachte. Kurz vor dem Eintritt in den Hyperraum empfingen die Schiffsensoren noch eine gewaltige Masse. Diese war größer als ein Planet und Panha identifizierte diese als eine Yuuzhan-Vong-Armada. Sarkkin triangulierte auf Panhas Geheiß die Bewegungsrichtung der Armada und konnte den Planeten Artorias als ersten Zielort ausmachen. Panha setzte daraufhin Kurs auf diese Welt, um die Einwohner vor einer Invasion zu warnen.

Später wurden beide an Bord ihres Schiffes von den Yuuzhan Vong aufgebracht und mussten gegen diese kämpfen. Panha zeigte sich entschlossen, gegen die Vong zu kämpfen und musste selbst den Wookiee Sarkkin dazu ermutigen. Als diese das Schiff aufgebracht und geentert hatten, ließen sich die beiden Entdecker auf einen Kampf ein. Während Sarkkin eigenhändig Yuuzhan-Vong-Kriegern die Arme aus den Gelenken riss, schoss Panha mit ihrem Blaster auf jeden Feind in ihrer Umgebung. Doch trotz ihres Einsatzes und der Tatsache, dass sie das Enterkommando der Vong überwältigten, wurden die beiden so stark verletzt, dass sie sich entschlossen, nicht mehr zu fliehen. Stattdessen begab sich Panha mit dem Wookiee auf die Brücke ihres Schiffes, mit dem sie anschließend das Flaggschiff ihrer Verfolger rammten und vernichteten.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

„Meine Spezies ist den Yuuzhan Vong schon begegnet. Selbst in geringer Anzahl waren sie fast nicht aufzuhalten. Wir müssen den Artorianern eine Chance ermöglichen... müssen ihnen Bescheid geben... dass die Yuuzhan Vong kommen!“
— Panha zu Sarkkin (Quelle)

Panha war eine entschlossene und oft gut gelaunte Frau, die zu Späßen und Scherzen tendierte, aber auch sehr ernst sein konnte. Sie liebte es, ihren Wookiee-Partner Sarkkin zu ärgern und meinte einmal, dass er sich baden sollte, weil er anfinge zu riechen. Beide fingen einen kurzen verbalen Schlagabtausch an. Sarkkin nahm ihre Beleidigungen nicht sonderlich ernst, da beide einander zu mögen schienen - anders ließe sich nicht erklären, dass beide es monatelang allein auf einem Erkundungsschiff miteinander aushielten. Als Panha erfuhr, dass die Yuuzhan Vong in die Galaxis einfallen würden, reagierte sie sehr ernst, entschlossen und mutig. Trotz der Gefahren, die sie erwarten würden, steuerte sie ihr Erkundungsschiff zum Planeten Artorias. Als der Raumer kurz darauf von den Yuuzhan Vong gekapert wurde, stellte sich Panha diesen entschlossen entgegen und musste gar den Wookiee Sarkkin noch zum Kämpfen antreiben.

Panha und Sarkkin im Cockpit

Panha und Sarkkin steuern ihr Schiff.

Panha zeichnete sich durch eine außergewöhnliche Körperbeherrschung aus. Sie war sehr geschickt und athletisch, was ihr auf den Gängen und Ebenen der Usk Dorn durchaus waghalsige Manöver erlaubte. Sie war technisch versiert und verstand sich darauf, ein Raumschiff zu fliegen und befehligen.[2] Daneben war sie eine gute Kämpferin und konnte mit dem Blaster, den sie bei sich trug, zielsicher schießen. Außerdem beherrschte sie mehrere Sprachen, sodass sie neben Basic auch Shyriiwook verstand.

Beziehungen

Sarkkin

„<Weisst du noch, was passiert ist, als ich das letzte Mal ein Bad genommen habe?>“
„Ja. Anstatt nur zu stinken, warst du nass und hast gestunken.“
— Sarkkin und Panha (Quelle)

Mit dem Wookiee Sarkkin verband Panha eine gute Partner- und Freundschaft. Beide betrieben das Erkundungsschiff Usk Dorn und waren gemeinsam oft monatelang allein unterwegs. Auf dem engen Raum eines kleinen Erkundungsschiffes gelang es ihr, mit dem Wookiee auszukommen. Sie hatte es sich zu einem Hobby gemacht, ihren großen Freund gern mit seinem Geruch aufzuziehen, und dass er endlich mal ein Bad nehmen sollte. Dass Sarkkin ihr dies nicht übel nahm, zeugt von der Freundschaft. Vertrauen wiederum bewies Sarkkin gegenüber seiner Partnerin, als diese forderte, nach Artorias zu fliegen, um die dortige Bevölkerung vor dem Einfall der Yuuzhan Vong zu warnen.

Hinter den Kulissen

  • Panha ist die erste Person, die in der Comicreihe Invasion auftritt und der erste Charakter, der dort eingeführt wird.
  • Im Vorfeld gab es Diskussionen, welcher Rasse sie angehört. Neben den Chiss, was durch ihre Harr-, Haut und Augenfarbe sowie ihre Rangabzeichen naheliegt, wurde auch auf Spezies wie Wroonianer, Ferroaner oder Omwati spekuliert. In einem Interview [1] mit Tom Taylor wurde jedoch bestätigt, dass sie eine Chiss ist.
  • Ob Panha ihr wirklicher Name ist, steht zur Diskussion. Chiss haben traditionsgemäß einen vollständigen Namen, der durch zwei Apostrophe gekennzeichnet ist und einen Kernnamen, der aus dem mittleren Namensteil und einigen Buchstaben der anderen besteht. Ob dies bei Panha zutrifft oder ob ihr Name sich anders zusammensetzt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungeklärt.
  • Auf einigen Panels in Invasion 0 trägt Panha Abzeichen an ihrem Kragen, die jenen der Vorgeschobenen Verteidigungsflotte der Chiss ähneln. Ob dies auf eine militärische Vergangenheit Panhas bei den Chiss hindeutet oder ob die Symbole nur dekorativ sind, ist ungeklärt.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Entsprechend der Angaben in The New Essential Chronology und der Invasionsroute der Yuuzhan Vong.
  2. Die Kundschafter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.