FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

„Formation auflösen, Phönix 2.“
— Phönix 1 gibt Befehle an Phönix 2 (Quelle)

Phönix 2 war der Rufname von RZ-1-A-Flügel-Abfangjäger-Piloten in der Phönix-Staffel der Phönix-Flotte des Rebellen-Netzwerks. Mart Mattin nutzte ihn mit einem T-65-X-Flügel-Sternjäger der Massassi-Gruppe.

Geschichte

Bei einem Angriff des Netzwerks auf einen imperialen Konvoi aus drei Imperialen Gozanti-Klasse Frachtern eskortierten Phönix 1 und ein menschlicher, männlicher Phönix 2 die Ghost der Spectres. Als sie die Fracht erbeutet hatten, sprangen sie in den Hyperraum, um zu ihren Hauptschiffen zurückzukehren.

Vader TIE Rebels

Die Jäger werden vernichtet

Als Darth Vader die Flotte der Rebellen angriff, flog die Phönix-Staffel aus der Phönixnest, um ihn abzufangen. Dabei tötete der Sith Phönix 1 und 2.

Bei einem Versuch 3 VSY, die Beschützer von Concord Dawn zum Anschluss an die Rebellion zu überreden, war ein weiterer menschlicher, männlicher Phönix 2 an einem Gefecht mit Fang-Jägern der Mandalorianer beteiligt. Phönix-Führer Hera Syndulla machte ihm jedoch den Weg frei für einen Hyperraumsprung.

Eine menschliche, weibliche Phönix 2 deckte die Übergabe von Frachtcontainern von der Ghost an die Hammerhead-Korvette P1, wollte wegen ihres beschädigten Hyperantriebs an die CR90-Korvette Liberator andocken, wurde jedoch von TIE-Jägern angeschossen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.