FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Die Phantom-Staffel war eine Sternjägerstaffel der Galaktischen Allianz, die mit Anlehnung an die berühmte Gespensterstaffel gegründet wurde. Sie gehörte der Kernflotte an.

Die Staffel konnte völlig autonom agieren, da sie nicht nur aus Sternjägern bestand, sondern auch leichte Gleiter sowie bewaffnete Transportschiffe besaß, die als mobile Hauptquartiere fungierten. Die Phantome, so wurden die Mitglieder dieser Einheit genannt, waren für ihre bedingungslose Loyalität und ihren Mut bekannt, auch wenn ihre Methoden nicht immer im Einklang mit denen von Admiral Gar Stazi standen.

Wie der Name schon sagte, operierten die Phantome im Verborgenen und meistens alleine. Jedoch arbeiteten sie hin und wieder mit anderen Staffeln und Seezialeinheiten zusammen. Die Staffel hatte exzellente Piloten aller Spezies, doch sie war auch bekannt dafür, ein Auffangbecken für Querulanten und Kritiker zu sein: Wenn ein Unteroffizier einer anderen Einheit mit der Vorgehensweise seines Offiziers nicht einverstanden war und Kritik übte oder aufmüpfig wurde, wurde er einfach zu den Phantomen versetzt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.