Jedipedia
Jedipedia
46.683
Seiten
Kanon-30px.pngÄra Imperium.png


Der Phindar-Tanker war ein Schiff unbekannten Modells, welches im Orbit des Planeten Phindar lag und als Tankstation fungierte. Der Tanker war für die Aasdorn eine der wenigen Möglichkeiten zu tanken, weswegen Berch Tellers Rebellengruppe 14 VSY dorthin flog, um diese betanken zu lassen. Da der Administrator des Tankers zuvor von Moff Wilhuff Tarkin gewarnt worden war, schmuggelte er einen Paralicht-Transmitter an Bord. Als dann jedoch Tarkin und Vader mit der Goliath und der Gelb-Staffel auftauchten entbrannte die Schlacht von Phindar, während derer die Aasdorn Deckung hinter dem Tanker suchte. Die Schlacht fand ein jähes Ende, als eine Bombe, welche zuvor von den Rebellen an Bord geschmuggelt worden war, detonierte und den Tanker vernichtete, woraufhin dieser auf den Planeten hinabstürzte.

Quellen