FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Phylon Transport war ein Hersteller von verschiedenen Transportfahrzeugen und -raumschiffen, und wurde nach dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums verstaatlicht. Anschließend verpflichtete man Phylon dazu, verschiedene nicht-militärische Schiffe und Technologien zu entwickeln, zu denen unter anderem der verbreitete Q7 Traktorstrahlprojektor,der F1-Traktorstrahlprojektor und die 768 Traktorstrahlanlagen des Erstern Todessterns gehörten.

Phylon Transport stand in einer nicht näher bekannten Beziehung zur Firma Phylon Freight.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.