Fandom


Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Vorlage + Artikel nicht mehr up-to-date. --Naberria (Diskussion) 11:49, 15. Apr. 2020 (UTC)


Legends-30px30px-Ära-Sith

Pierce, dessen wahrer Name nicht bekannt ist, war ein Lieutnant des Sith-Imperiums der Zeit des Kalten Krieges diente. Später wurde er Mitglied der Crew des Zorns des Imperators.

Biografie

Über Pierce' Kindheit und Jugend ist nichts bekannt, außer dass er auf der imperialen Welt Ziost geboren wurde. Der ehrgeizige, skrupellose und dem Imperium treu ergebene Lieutnant Pierce, arbeitete sich in der Befehlskette hoch und genoss bei seinen Soldaten den Ruf eines furchtlosen Kämpfers und ehrgeizigen Verschwenders. Pierce sah sich immer als ausgezeichneter Held des Imperiums, der den Feind auf den gefährlichsten Schlachtfeldern der Galaxis vernichtet.

Seine Karriere beim Militär war gleichermaßen von Tapferkeitsauszeichnungen wie Ermahnungen wegen rücksichtslosem Vorgehen gekennzeichnet. Seine Erfolgsquote war eine der höchsten im imperialen Militär. Dies wurde von der Tatsache überschattet, dass er dazu neigte, Befehle oft zu ignorieren und überzogene Risiken einzugehen, um seine Mission abzuschließen. Obwohl sein Desinteresse an der Befehlskette geradezu zum Himmel schreit, hat ihm Seine Effektivität brachte ihm das Kommando über eine kleine Tarnkommando-Spezialeinheit ein, obgleich viele von seinem Desinteresse an der Befehlskette entrüstet waren. Seine Rücksichtslosigkeit hielt seinen Aufstieg in der imperialen Befehlskette zwar aufgehalten, doch Pierce wurde oft zu den gefährlichsten Missionen gerufen, um beim Feind möglichst viel Zerstörung anzurichten.

Seine Einheit und er landeten schließlich unter dem Kommando des inkompetenten Moffs Hurdenn auf der vom Krieg zerstörten Welt Taris. Durch Zufall traf er dort auf den damaligen Schüler von Darth Baras, welcher einen Auftrag seines Meisters auf dem Planeten durchführen sollte. Pierce bewies seine Nützlichkeit, indem er den Sith-Lord mehrmals unterstützte. Nachdem erfolgreichen Abschluss dessen Mission, bei welcher Pierce ihm persönlich bis zur Schwelle des Todes den Rücken freigehalten hatte, unterstellte ihn Hurdenn dem Kommando des Sith. Erfreut, über die Möglichkeit, von dem Planten weg zu kommen, gliederte sich Pierce erfolgreich in dessen Crew ein.

Er war Zeuge von Darth Baras Verrat und begleitete den Sith dabei, wie er der Zorn des Imperators wurde und schließlich seinen ehemaligen Meister niederstreckte.

Hinter den Kulissen

Lieutnant Pierce

Lieutnant Pierce

  • Pierce ist ein Gefährte des Sith-Kriegers im MMORPG The Old Republic. Er ist der vierte Gefährte und schließt sich dem Krieger nach dessen Mission auf Taris, um ca. lvl 34, an.

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic Encyclopedia (Seite 180)
  2. Das Datum / die Daten lassen sich einem offiziellen Post von Charles Boyd auf swtor.com vom 15.06.2020 entnehmen (Twitterpost dazu hier) oder sind direkte Schlussfolgerungen aus jenem Post. In einer weiteren Antwort legt Boyd dar, dass ein in-universe-Jahr mit einem ex-universe-Jahr gleichzusetzen ist, während jedoch die realen Abstände der Veröffentlichungen von Erweiterungen dabei nicht exakt der vergangenen Zeit in universe entsprechen. Dies bestätigt er später erneut. Genauso erklärt er, dass der Vertrag von Coruscant und die Schlacht von Yavin nicht im selben Monat stattgefunden haben müssen, aber um die Zeitrechnung nicht weiter zu verkomplizieren, werden die Jahresumbrüche nach dem Yavin-System und nach dem Vertragssystem als kohärent angenommen.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+