FANDOM


Legends-30px

Pieter war der Anführer eines Ming-Po-Dorfes auf Carlac.

Erhebung gegen die Death Watch

Als die Death Watch dort eintraf, nahm diese viele Leute, insbesondere Frauen, gefangen und zwang sie, minderwertige Dienste zu verrichten. Den Ming Po wurden auch ihre Vorräte entzogen, die sie für schlechte Zeiten gelagert hatten. Die Ming Po wurden von der Death Watch bedroht, aber einmal trat Pieter in das Zelt und verlangte die fehlenden Frauen, welche die Death Watch gekidnappt hatte, zurück. Pre Vizsla sagte ihm daraufhin, dass sie ihre Leute am nächsten Tag bei Sonnenaufgang freilassen würden. Vizsla kam tatsächlich ins Dorf und brachte die Gefangenen zurück. Als Pieter seine Enkelin übergeben wurde, wurde sie von Vizsla mit dessen Dunkelschwert erstochen. Pieters Berater brachten ihn in Sicherheit, während der Rest der Bewohner flüchtete. Die Mandalorianer brannten das Dorf nieder und die Ming Po flüchteten, wohin sie ihre Beine trugen, oder brachten sich in den Wäldern in Sicherheit.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.