FANDOM


Kanon-30px

Pikhrons sind Tiere, die auf dem Planeten Devaron heimisch sind,und die die dortigen Dschungelgebiete bewohnen. Sie sind Pflanzenfresser.

Vor der Machtübernahme des Imperators wurden sie von den Einwohnern Devarons sehr geschätzt, ihr Name bedeutet auf devaronianisch auch "Waldälteste". Danach beansprucht der imperiale Gouverneur die Jagdrechte jedoch für sich, und auch der Schwarzmarkt mit ihren Häuten begann zu blühen. Viele Devaronianer begannen deshalb sie zu jagen, oder Jagdgesellschaften zu ihnen zu führen. Im Jahr 1 NSY gelang es Luke Skywalker jedoch einen Felsgrat, der den einzigen Eingang zum Lebensraum dieser Geschöpfe bildete, mit seinem Y-Flügler zu zerstören, und so die Jagd zu beenden.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.