Fandom


Kanon-30pxÄra Widerstand

„Poe, was ist das für ein Schiff? Es hat Stil, keine Frage …“
— Jessika Pava (Quelle)[1]

Dieser Sternjäger befand sich in der Raumschiffssammlung von Grakkus dem Hutten. Als Commander Poe Dameron vom Widerstand sich 34 NSY, nach der Schlacht von Crait, mit der Bitte um ein hyperraumtaugliches Schiff an ihn wandte, lieh Grakkus ihm vorübergehend den stilvollen schwarzen Jäger mit seinem Hyperantrieb, den sechs Triebwerken, vier starken Kanonen und Platz für einen Astromechdroiden. Poe und BB-8 machten sich sofort auf, um der Schwarz-Staffel in der Schlacht von Grail City auf Ikkrukk zu helfen – keine Sekunde zu früh: In letzter Sekunde konnten sie verhindern, dass der manövrierunfähige T-70-X-Flügel-Sternjäger von Karé Kun von einem Punktabwehr-Geschützturm des Maxima-A-Klasse-Kreuzers Fortitude vernichtet wurde. Es zeigte sich, dass der geliehene Jäger genug Feuerkraft besaß, um Großkampfschiff-Stellungen zu zerstören, wofür die T-70s Torpedos benötigten, und die Deflektorschilde von TIE/eo-Raumüberlegenheitsjägern in kürzester Zeit zu durchschlagen. Poe gab Temmin Wexley und Karé daraufhin einen Kurs durch, der sie von der Fortitude wegführte und die unzähligen feindlichen TIEs in einer Verfolgungsreihe hinter ihnen positionierte. Daraufhin flog Poe dieser Formation entgegen und schoss alle der abgelenkten, eng beieinander fliegenden gegnerischen Jäger ab, sodass sie auf ihr Großkampfschiff stürzten und es schwer beschädigten. Als die Schlacht mit der Reaktivierung des planetaren Verteidigungssystems für den Widerstand und die Ikkrukk-Regierung gewonnen war, landete die Schwarz-Staffel in Grail City.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigenübersetzung von Poe, what is this ship? It's got style, no doubt about it …
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+