FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Die Pok's Demise war eines von Platt Okeefes frühen Raumschiffen. Es war nach Pok Nar-Ten benannt, einem Anführer einer Niederlassung der Klatooinianischen Handelsgilde auf Boztrok.

Geschichte

Nachdem Platt Okeefe an der Seite von Tru'eb Cholakk aus der Sklaverei entkam, wurden sie und der Twi'lek zu engen Freunden. Sie halfen sich gegenseitig im Schmugglerbusiness und Tru'eb half ihr dabei, ihr neues Schiff zu finanzieren, Pok's Demise. Der Name des Frachters bezog sich auf ihren Hass auf Pok Nar-Ten, der dafür verantwortlich war, dass sie in die Sklaverei geraten war.

Etwa zwischen 6 VSY und 2 VSY reiste die Schmugglerin mit Pok's Demise nach Tatooine, um dort ihren Geschäften nachzugehen. Pok's Demise wurde auf dem Raumhafen von Scurriern heimgesucht, nachdem sie versehentlich die Laderampe offen ließ. Als sie nach ihrem Aufenthalt in einer Cantina mit dem Schiff vor Kopfgeldjägern flüchten musste, hatten die Scurrier dieses bereits total beschädigt, und nach einem kurzen Flug war sie zur Notlandung im Dünenmeer gezwungen. Platt Okeefe überlebte die Landung unverletzt, aber der Droide Bee-Zerobee und Pok's Demise selbst wurden total zerstört. Sie ersetzte die Pok's Demise später mit der Last Chance.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.