Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Pol Treidum war ein Mensch, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges als Offizier in der imperialen Flotte diente und kurz vor der Schlacht von Yavin auf dem ersten Todesstern stationiert war. In seiner Verantwortung lagen die Überwachung des magnetischen Feldes, das die Atmosphäre in der Dockbucht aufrecht erhielt, und deren Sicherheit. Treidum hatte große Angst, dass Spione der Rebellen an Bord des Todessterns gelangen könnten.

Biografie

Als im Jahre 0 NSY der Millennium Falke mit Han Solo, Luke Skywalker, Obi-Wan Kenobi, Chewbacca und den Droiden C-3PO und R2-D2 an Bord im Alderaan-System vom Todesstern aufgebracht wurde, ging Pol Treidum gerade seinem Dienst in der Dockbucht 327 nach. Die Besatzung schien das Raumschiff mit den Rettungskapseln verlassen zu haben. Dennoch wurde ein Ortungsteam an Bord geschickt, um den Falken gründlich zu durchsuchen. Als die zwei Sturmtruppler TK-421 und TK-422, die an der Rampe des Schiffes Wache halten sollten, von Han Solo und Luke Skywalker, die sich in verborgenen Frachtcontainern versteckt hatten, ins Innere des Schiffes gelockt wurden, wollte Treidum routinemäßig mit ihnen in Verbindung treten. Als sich die beiden Wachtposten, die inzwischen von den Insassen des Falken überwältigt worden waren, nicht meldeten, ging Treidum an eine Sichtluke, um nach dem Rechten zu sehen. So stellte er fest, dass die Sturmtruppler ihren Posten verlassen hatten, doch in diesem Augenblick trat Skywalker, der eine der Sturmtruppenrüstungen angelegt hatte, ins Freie und bedeutete Treidum, dass das Komlink in seinem Helm nicht funktioniere. Als Treidum daraufhin in die Dockbucht gehen wollte, um das Problem zu untersuchen, traten ihm Han Solo und Chewbacca entgegen. Chewbacca schlug ihn nieder, während Solo Treidums Kollegen erschoss, als dieser versuchte, die Eindringlinge zu eliminieren.

Einige Zeit später wurde die Kommandozentrale der Dockbucht von einer Einheit Sturmtruppler aufgesucht. Der Sergeant, der die Einheit befehligte, wies einen seiner Männer an, Treidum und dessen Kollegen zu untersuchen.

Hinter den Kulissen

  • In dem Film Eine neue Hoffnung wurde die Rolle des Pol Treidum von dem Australier Peter Sumner gespielt.
  • Es ist unbekannt, ob Treidum den Schlag des Wookiees überlebte oder später bei der Vernichtung des Todessterns ums Leben kam.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+