FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Der Schlachtkreuzer der Praetor-Mark-II-Klasse der Kuat-Triebwerkswerften, auch Sternschlachtkreuzer der Praetor-II-Klasse, Praetor-Mk.-II-Klasse oder einfach Praetor Mark II genannt, war als Nachfolder der Praetor-Klasse eine Schiffsklasse des Galaktischen Imperiums und bei ihrer Indienststellung das größte je gebaute Schlachtkreuzermodell.

Geschichte

Assertor und Altor-Schiffe

Im imperialen Flottenverband (rechts)

Nach der Nutzung der vier Kilometer großen Praetor-Klasse durch die Galaktische Republik in den Klonkriegen wurde nach deren Ende die 4.800-Meter-Nachfolgeklasse enthüllt. Das Imperium sah in ihr jedoch nicht die Abschreckungskraft von Dreadnoughts, während sie teuerer und weniger vielseitig als Sternzerstörer war. Daraus folgte eine geringe Produktion, die hauptsächlich zur Verteidigung wichtiger Gebiete in den Kernwelten genutzt wurde. Admiral Mils Giel nutzte jedoch auch die Helmsman, ein Schiff dieser Klasse, um den Teezl von Valtha Divide nach Coruscant zu bringen. In oder nach 3 NSY wartete ein Schlachtkreuzer der Praetor-Mark-II-Klasse auf Treibstoffversorgung von einem Nachschubschiff der Altor-Klasse, das einen Sterndreadnought der Assertor-Klasse und einen Schlachtkreuzer der Allegiance-Klasse befüllte. 4 NSY zerstörte die Erste Flotte der Neuen Republik Sander Delvardus' Thalassa mit Nebulon-B-Fregatten und Y-Flügel-Bombern bei Moorja.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+