FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Prescott war ein Todessternsoldat im Rang eines Corporals, der im Jahre 0 VSY auf dem ersten Todesstern stationiert war.                                                                                                   

Biografie

Im Galaktischen Bürgerkrieg diente Prescott in der Flotte des Galaktischen Imperiums. Nachdem er in die Einheit der Todessternsoldaten versetzt worden war, wurde er in den Gefangenenblock AA-23 abkommandiert. Dort nahm er im Auftrag seines vorgesetzten Offiziers Shann Childsen den Wachdienst wahr und übernahm solche Aufgaben, wie beispielsweise die Überführung Gefangener in ihre Zellen.

Als im Jahre 0 VSY der spätere Jedi Luke Skywalker und sein Freund Han Solo, die sich als Sturmtruppler getarnt hatten, und ihr angeblicher Gefangener Chewbacca den Zellenblock betraten, um die dort inhaftierte Leia Organa zu befreien, erklärten sie ihr Auftreten damit, dass sie einen Gefangen überführen sollten. Während Shann Childsen nachfragen wollte, ging Prescott auf sie zu. Da riss sich der „Gefangene“ los, und er und seine Freunde schossen auf Prescott und seine Kameraden. Dabei fand Prescott zusammen mit den übrigen Mitgliedern der Sicherheitscrew des Gefangenenblocks den Tod. 

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.