FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Pter Thanas war ein imperialer Commander und stationiert auf Bakura. Er galt als loyaler Diener des Imperiums, wenn er auch als einer seiner wenigen milderen Angehörigen bekannt war. Nach der Ersten Schlacht von Bakura übergab er der Rebellion die Dominant und lief zu ihr über. Er heiratete Gaeriel Captison und bekam mit ihr ein Kind - Malinza Thanas. Drei Jahre nach ihrer Geburt starb er jedoch an der Knowt'schen Krankheit.

Biografie

Karriere in der imperialen Flotte

Der auf Coruscant geborene Pter Thanas begann schon in jungen Jahren mit seiner Ausbildung an der Imperialen Akademie. Ihm wurde schnell klar, dass er eine aussichtsreiche Karriere vor sich hatte. Während seiner Zeit an der Akademie verfasste er einige neue Taktiken und Strategien für die Imperialen Streitkräfte, welche diese begeistert übernahmen, wodurch er rasch in den Rängen aufstieg. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Offizieren lehnte Thanas die Gewaltverherrlichung und -bereitschafft des Imperiums ab. Dies war einer der Gründe, wieso sein Aufstieg in höhere Führungspositionen ausblieb.

Ignorierung eines Befehl

Pter Thanas setzte seine Karriere auf dem Planet Alzoc III fort, wo er die Aufsicht über Minenarbeiter hatte. Da das Lager voll Proviant war, erhöhte er die Rationen der Arbeiter, da ein Lebewesen bekanntlich bei besserer Nahrungsversorgung deutlich mehr leistet, wenn es um das Arbeiten geht. Als jedoch ein habgieriger Colonel die Rationen wieder verringerte, protestierte der Vormann der Talz und Thanas bekam den Befehl ein gesamtes Dorf dieser Spezies zu vernichten. Thanas verdankte sein Leben drei Talz, da sie ihm davor bewahrten in einen Minenschacht zu fallen und so verweigerte er den Befehl. Der Colonel wiederum hatte bereits sein eigenes Trupp Sturmtruppen losgeschickt, die das Dorf zerstörten. Pter Thanas wurde daraufhin auf das Raumschiff des Colonels berufen und wegen Befehlsverweigerung nach Bakura versetzt. Ihm wurde noch gesagt, dass er sich glücklich schätzen könne, so etwas nicht unter Darth Vader getan zu haben, da er sonst längst den Erstickungstod gestorben wäre.

Auf Bakura

Pter Thanas stand daraufhin als Commander der Bakuranischen Verteidigungsflotte im Dienste des Imperiums. Als die Ssi-ruuk den Planeten Bakura angriffen, versuchte er sie mit seiner Flotte zurückzutreiben, was ihm anfangs auch gelang, doch als die Jäger der Ssi-ruuk immer mehr wurden, sah es schlecht für Commander Thanas und seine Flotte aus. Luke Skywalker, Wedge Antilles und ihre Staffel kamen dem imperialen Commander zu Hilfe und verteidigten Bakura. Die Ssi-ruuk jedoch sprangen in den Hyperraum, flogen jedoch nur ein knappes Stück aus dem System raus.

In der Schlacht um Bakura kämpfte Pter Thanas und seine Flotte Seite an Seite mit den Rebellen gegen die feindlichen Schiffe der Ssi-ruuk. Der Kampf dauerte lange und viele Piloten ließen in der Schlacht ihr Leben. Die Dominant, Pter Thanas Schiff, erlitt schwere Schäden und Thanas war kurz davor, den Befehl zum Evakuieren zu geben, um sein Schiff mit Hilfe der Selbstzerstörung vernichten zu können. Dieses Vorhaben hätte ihm allerdings selbst das Leben gekostet und war seine allerletzte Möglichkeit, um zu verhindern, dass sein Schiff dem Feind in die Hände fällt. Gerade als er seinem Adjutanten über seinen Entschluss informieren wollte, wurde er über Komlink informiert, dass die Schlacht vorüber sei und die Ssi-ruuk sich zurückgezogen hätten.

Überlauf zur Rebellion

Nachdem die Schlacht um Bakura erfolgreich zu Ende ging, übergab Pter Thanas das Kommando seines Raumschiffs an die Rebellion. Er landete mit seiner Besatzung auf Bakura und trat dort dem ehemaligen Gouvernour Bakuras gegenüber, der ihm darauf hinwies, das er gegen seinen Befehl handelte. Die Rebellen teilten den verbliebenen Truppen des Imperiums mit, dass sie keine Dummheiten machen sollten, da sie sofort aus dem Orbit heraus beschossen werden konnten. Nachdem das Schiff an die bakuranische Regierung übergeben wurde, riss sich Thanas die Abzeichen von seiner imperialen Uniform und lief zur Rebellen Allianz über.

Hinter den Kulissen

Pter Thanas wird im Buch Der Pakt von Bakura öfters auch als Peter aufgeführt, hierbei handelt es sich jedoch um Schreibfehler seitens des Übersetzers, da in dem später erschienen Buch Der verschollene Planet wieder von Pter gesprochen wird.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.