Legends-30px.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png


Ein Q7 Traktorstrahlprojektor

Der Q7 Traktorstrahlprojektor war ein großer Traktorstrahlprojektor der Firma Phylon Transport.

Beschreibung

Man fand sie hauptsächlich auf imperialen Sternzerstörern. Jene waren mit jeweils zehn Q7 Projektoren ausgestattet, die in Emittertürmen auf dem Schiffsrumpf verteilt waren. Jeder einzelne Projektor war stark genug, um die meisten Schiffe der Rebellen-Allianz festzuhalten. Für gewöhnlich beschoss ein Sternzerstörer sein Ziel erst mit Ionenkanonen, um feindliche Schiffe zu verlangsamen oder gar komplett lahm zu legen. Dann konnte ein Traktorstrahl das Schiff, je nach Standort des Projektors, entweder in den Hangar des Zerstörers holen oder es an seinen Emitter heranziehen, damit Enterkommandos über spezielle Enterröhren im Emitterturm das Feindschiff kapern konnten. Die maximale Reichweite eines Q7 betrug 120 Kilometer und er benötigte eine zehn Mann starke Besatzung.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.