FANDOM


Legends-30px

„Ist Magister Damask taub oder bei schlechter Gesundheit?“
— Qayhuks Reaktion auf Darth Plagueis Versuch ihn mithilfe der Macht zu manipulieren. (Quelle)

Qayhuk war ein Yinchorri und Sekretär des Ältestenrates der Yinchorri.

Biografie

67 VSY sprach er als Führender einer Delegation von Yinchorri auf Sojourn bei Hego Damask vor und bat um die Unterstützung bei dem erneuten Versuch in die Galaktische Republik aufgenommen zu werden. Hego Damask, in Warheit der Sith-Lord Darth Plagueis, versuchte ihn Mithilfe der Macht zu beeinflussen um ihn davon abzubringen. Plagueis stellte jedoch überrascht fest, dass die Yinchorri unempfängliche für diese Art der Manipulation waren. Sie einigten sich schleißlich darauf, dass der Muun sie beim Senat empfehlen würde und Qayhuk ihm im Gegenzug einen Gefallen gewähren würde, wann immer er es wünsche.

Persönlichkeit

Qayhuk besaß keinen sehr höflichen Umgangston und verhielt sich sogar in wichtigen Gesprächen nicht sonderlich diplomatisch. Er verabscheute zudem den Senat der Galaktischen Republik, weil dieser sich geweigert hatte, Yinchorr in die Republik aufzunehmen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.