FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Der R-41 Starchaser war ein Sternjäger von Hoersch-Kessel Motorenwerke. Als Doppelsitz-Variante wurde der R-42 Starchaser produziert.

Beschreibung

Der Sternjäger war dafür konstruiert worden, ein Mehrzweckjäger zu sein. Dabei war er dem Z-95-Kopfjäger recht ähnlich und verfügte nur über geringfügig bessere Leistung. Der Jäger hatte eine ausgewogene Schnelligkeit, 75 DPF Wendigkeit, zwei leichte Laserkanonen sowie im Unterschied zum Z-95 zwei leichte Ionenkanonen. Sein Erschütterungsraketenwerfer fasste acht Raketen. Der Jäger war allerdings sehr anfällig für Treffer auf seiner Längsseite, da er über wenig leistungsstarke Schutzschilde und einen schwachen Rumpf verfügte.

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.