Fandom


Legends-30px30px-Ära-AufstiegÄra Republik

Der Astromechdroide R4-K5 war der Pilot von Darth Vaders Sith-Sternjäger. Nachdem der Jedi Anakin Skywalker die Verwandlung in Darth Vader im imperialen Rehabilitationszentrum vollendet hatte, ließ er seinen Eta-2 Actis-Klasse Abfangjäger – der auch Jedi-Sternjäger genannt wurde – modifizieren und komplett schwarz färben. Da R2-D2 den Planeten Mustafar mit Obi-Wan Kenobi, C-3PO und Padmé Amidala verlassen hatte und nicht mehr verfügbar war, ersetzte er ihn durch R4-K5. Während Vader zu R2-D2 eine enge Verbindung aufgebaut hatte, betrachtete der Sith R4-K5 lediglich als elektronisches Etwas.

Hinter den Kulissen

R4-K5 wurde im Roman Dunkler Lord – Der Aufstieg des Darth Vader erstmals beschrieben, wurde jedoch nicht benannt. Seinen Namen bekam er 2006 als eine R4-K5 Actionfigur von Hasbro auf den Markt kam.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+