FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

R8-B7 war ein Astromechdroide der R-Serie, welcher Mace Windu zur Zeit der Klonkriege diente.

Biografie

Als der Jedi-Meister mit Anakin Skywalker in der Nähe des Planeten Vanqor auf dem Sternzerstörers Endurance stationiert war, war auch R8 mit Windus Sternjäger im Hangar des Schiffes stationiert. Als die Endurance einem Anschlag zum Opfer fiel und auf Vanqor abstürzte, begaben sich Windu und R8 in Begleitung von Anakin und dessen Astromechdroide R2-D2 auf die Planetenoberfläche, um im Wrack des Zerstörers nach Überlebenden zu suchen. Als sie das Wrack betraten, ließen die Jedi R8 und R2-D2 zurück, damit sie den Bereich scannen und so auch Überlebende lokalisieren konnten. Doch während die beiden Droiden dieser Aufgabe nachgingen, wurden sie von zwei Gundarks attackiert, die R8 packten und nach einem kurzen Streit zerstörten. R2-D2 gelang jedoch die Flucht.

Hinter den Kulissen

Es ist unwahrscheinlich, dass es sich bei R8 um ein R8-Modell handelt, da diese laut anderen Quellen erst lange nach den Klonkriegen produziert wurden. Da dieser R8 zudem die Kuppel eines R2-Astromechdroiden benutzt, kann man davon ausgehen, dass es sich hier um eine von der Seriennorm abweichende Bezeichnung handelt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.