FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: DFideR, DlJR, Teile aus CWA und Star Tours fehlen vollständig. Skyguy (Commkanal) 08:50, 19. Aug. 2014 (UTC)

Kanon-30pxÄra KlonkriegeÄra Imperium

Die RX-Serie Pilotdroide waren Droiden, die der Klasse Drei angehörten. Sie wurden vor allem als Navigator- und Pilotdroiden verwendet.

Beschreibung

Um während eines Fluges mit einem Raumschiff unterstützt zu werden, wurden die Pilotdroide der RX-Serie in Cockpits eingesetzt. Die fröhlichen, redseligen Droiden konnten aber ebenfalls mit anderen Passagieren von beispielweise Pendlerschiffen interagieren. Diesen Passagieren bot der Pilotdroide hilfreiche Informationen und Sicherheitstipps an.[1]

Hinter den Kulissen

Die RX-Serie Pilotdroiden erscheinen erstmals in der Serie Rebels, zuvor jedoch werden sie bereits im Sachbuch Head to Head beschrieben.[1][2]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.