FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Rask war ein Straßenphilosoph, der zur Zeit des Großen Sith-Kriegs lebte.

Biografie

Zusammen mit seinem Sohn Nebo hielt Rask in der Stadt Iziz auf dem Planeten Onderon flammende Reden, um den Einfluss von Freedon Nadd, der von Jedi-Meister Arca Jeth im Zuge des Freedon-Nadd-Aufstand zerschlagen wurde, gut zu heißen. Doch das Volk Onderons ließ sich von den beiden fanatischen Philosophen nicht beeindrucken, da sie inzwischen einen Hass auf jegliche Naddisten entwickelten. Als es im Jahr 3997 VSY während einer ihrer Reden zu einer Eskalation mit den Bewohnern der Stadt Iziz kam, griff der Jedi Exar Kun in das Geschehen ein und schützte Rask und Nebo vor den Menschenmassen.

Anschließend bat Kun die beiden Philosophen, ihn zum benachbarten Mond Dxun, wo sich die Grabstätte der Überreste von Freedon Nadd befand, zu führen. Dort traf Kun auf den Geist des einstigen Sith-Lords und König Onderons und entdeckte dabei außerdem eine alten Schriftrolle. Als Kun die Grabstätte verließ, verlangten Rask und Nebo nach der Schriftrolle, doch widersetzte er sich und tötete die beiden Fanatiker stattdessen mit seinem Lichtschwert.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+