FANDOM


(Neuer Artikel)
 
K (Verbesserung)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Spezies|Name = Rathtar|Merkmale = *Tentakeln
 
{{Spezies|Name = Rathtar|Merkmale = *Tentakeln
*Lichtempfindliches Sinnesgeschwülst|Intelligenz = [[Semi-Intelligent]]|Ernährungstyp = [[Spezies#Ernährungsklassen|Karnivor]]|Haut = Rötlich}}Der '''Rathtar''' ist eine wirbellose mit rudimentären Sinnensorganen ausgerüstete [[Spezies]], welche als äußerst gefährlich gelten. Es handelt sich bei den Tieren um fleischfressende Wesen, welche mit gehfähigen Tentakeln ausgerüstet sind und bevorzugt in Rudeln jagen. Desweiteren besitzen sie ein kreisrundes Maul mit zahlreichen Zahnreihen, über welches sie ihre Nahrung zu sich nehmen.
+
*Lichtempfindliches Sinnesgeschwülst|Intelligenz = [[Semi-Intelligent]]|Ernährungstyp = [[Spezies#Ernährungsklassen|Karnivor]]|Haut = Rötlich}}Der '''Rathtar''' ist eine wirbellose mit rudimentären Sinnensorganen ausgerüstete [[Spezies]], welche als äußerst gefährlich gilt. Es handelt sich bei den Tieren um fleischfressende Wesen, welche mit gehfähigen Tentakeln ausgerüstet sind und bevorzugt in Rudeln jagen. Desweiteren besitzen sie ein kreisrundes Maul mit zahlreichen Zahnreihen, über welches sie ihre Nahrung zu sich nehmen.
   
Rathtare vermehren sich durch Teilung, weshalb ihre Anzahl nur schwer zu kontrollieren ist. Die Frequenz ihres Geheuls ist von Humanoiden nicht wahrnehmbar, jedoch von Individuen ihrer eigenen Spezies. Auf unerklärliche Weise scheinen sie intelligenter zu werden, je größer die Anzahl von Rathtaren in einer Gruppe ist.
+
Rathtare vermehren sich durch Teilung, weshalb ihre Anzahl nur schwer zu kontrollieren ist. Die Frequenz ihres Geheuls ist von Humanoiden nicht wahrnehmbar, jedoch von Individuen ihrer eigenen Spezies. Auf unerklärliche Weise scheinen sie intelligenter zu werden, je größer die Anzahl von Rathtaren in einer Gruppe ist.
   
Sie sind verwandt mit dem [[Sarlacc]], dem [[Blixus]] und dem auf [[Umbara]] heimischen [[Vixus]].
+
Sie sind verwandt mit dem [[Sarlacc]], dem [[Blixus]] und dem auf [[Umbara]] heimischen [[Vixus]].
   
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Version vom 28. Dezember 2015, 11:00 Uhr

Der Rathtar ist eine wirbellose mit rudimentären Sinnensorganen ausgerüstete Spezies, welche als äußerst gefährlich gilt. Es handelt sich bei den Tieren um fleischfressende Wesen, welche mit gehfähigen Tentakeln ausgerüstet sind und bevorzugt in Rudeln jagen. Desweiteren besitzen sie ein kreisrundes Maul mit zahlreichen Zahnreihen, über welches sie ihre Nahrung zu sich nehmen.

Rathtare vermehren sich durch Teilung, weshalb ihre Anzahl nur schwer zu kontrollieren ist. Die Frequenz ihres Geheuls ist von Humanoiden nicht wahrnehmbar, jedoch von Individuen ihrer eigenen Spezies. Auf unerklärliche Weise scheinen sie intelligenter zu werden, je größer die Anzahl von Rathtaren in einer Gruppe ist.

Sie sind verwandt mit dem Sarlacc, dem Blixus und dem auf Umbara heimischen Vixus.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.