FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

„Läufertruppe bereitmachen, nehmt die AT-AT 300! Raubtier-Bataillon, Läufer 773! Los geht's!!“
— Befehl von Captain Rex (Quelle)

Das Raubtier-Bataillon war ein Klonkrieger-Bataillon, das in den Klonkriegen unter dem Befehl von Captain Rex, in der 501. Legion innerhalb der Großen Armee der Republik, diente.

Geschichte

Das Raubtier-Bataillon war auf dem Venator-Klasse Sternzerstörer Resolute, dem Flaggschiff von Jedi-General Anakin Skywalker, stationiert. Als Skywalker zum Planeten Devaron reiste, um den Jedi Bolla Ropal, und somit den Kyber-Kristall, vor dem Kopfgeldjäger Cad Bane zu erreichen, war das Bataillon ebenfalls an Bord. Ihr General hatte die Idee, drei AT-TE Kampfläufer dazu zu benutzen, die gegnerische Munificent-Klasse Sternenfregatte zu entern. Dem Raubtier-Bataillon wurde Läufer 773 zugewiesen. Nachdem sie auf der Fregatte gelandet waren, stürmten Mitglieder des Bataillons, zusammen mit Rex, Skywalker und dessen Padawan-Schülerin Ahsoka Tano, die Brücke. Später lieferten sie sich außerdem eine Feuergefecht mit Bane und dessen Kampfdroiden.

Quellen


Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.