FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Der Raumhafen Coronet war einer der größten Raumhäfen auf dem Industrieplaneten Corellia und befand sich in der Stadt Coronet am Ufer. Über den Ort lief der gesamte interplanetare Zivil-, Handels- und Militärverkehr. Von der öffentlich zugänglichen Eingangshalle, in der sich unter anderem ein Relief des edjianischen Prinzen befand, aus mussten Reisende eine Sicherheitskontrolle passieren, um zu den Flugterminals zu kommen, von wo sie dann in die Galaxis flogen.

Geschichte

Zur Zeit des Galaktischen Imperiums wurden nahezu alle Posten von Imperialen besetzt und nur wenige wurden dem corellianischen Personal überlassen. Es wurden Werbebanner für die Imperiale Armee aufgehängt und auf Bildschirmen wurden Propagandasendungen ausgestrahlt. Im Flugbereich hinter den Sicherheitskontrollen befanden sich nun auch Rekrutierungsschalter für die Armee oder Flotte, die von Rekrutierungsoffizieren wie Drawd Munbrin besetzt waren.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.