FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier geht, denke ich, noch etwas mehr. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 15:39, 22. Jan. 2014 (UTC)

Rav war ein Feeorin-Cyborg und einer der berüchtigsten Piraten seiner Zeit, der zur Zeit des Sith-Imperialen-Kriegs lebte. Er vermittelte außerdem zahlreiche Aufträge für Kopfgeldjäger.

Biografie

Rav nahm Jariah Syn in seine Crew auf, weil er noch eine Schuld mit dessen Vater zu begleichen hatte. Später rettete er durch die Bitte Jariahs auch Cade Skywalker von Ossus und nahm ihn in seine Crew mit auf. Ravs Piratensymbol, die Blutigen Knochen, war 137 NSY überall in der Galaxis gefürchtet. Über sein linkes Auge verlief eine kreuzförmige Narbe, und sein rechtes Bein wurde von einem mechanischem ersetzt.

Als Rav müde vom Piratenleben wurde, eröffnete er auf Socorro ein Haus zur Verrechnung von Kopfgeldjäger-Prämien. Er bot diesen verschiedene Dienste an, die über Maschinenteilen bis zu Gewürzen reichten, wodurch viele Leute wie beispielsweise der Kopfgeldjäger Cade Skywalker erhebliche Schulden bei ihm hatten.

Als Cade und seine Crew den Jedi Hosk Trey'lis an Rav übergaben, lieferten Sicherheitskameras den Beweis, das Cade in Wirklichkeit ein Jedi sei. Mit einem falschen Jobangebot lockte Rav Jariah Syn und Deliah Blue nach Socorro und übergab sie dem Imperium.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.