FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Supersternzerstörer des Galaktischen Imperiums, für weitere Bedeutungen siehe Ravager (Begriffsklärung).
Ravager Wrack

Die Ravager nach ihrem Absturz

Die Ravager war ein imperialer Supersternzerstörer und der letzte seiner Art nach dem Zerfall des Imperium, abgesehen von der Eclipse. Kommandiert wurde er von Rae Sloane und später – nach Gallius Rax' Übernahme des Restimperiums – von diesem. Er wurde in der Schlacht von Jakku von der Flotte der Neuen Republik angegriffen, wodurch die Triebwerke des Schiffes stark beschädigt wurden. Dadurch konnte die Captain des Mark-I-Starhawks Concord, Kyrsta Agate, den starken Traktorstrahl ihres Schiffes benutzen, um den Supersternzerstörer mit sich zusammen in die Atmosphäre Jakkus zu ziehen, wodurch sowohl Agate starb, als auch die Ravager dem Untergang geweiht war. Der Sterndreadnought schlug mit der Oberseite zum Boden gewandt auf.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.