FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Reess Kairn war ein Jedi-Ritter, der den Jedi-Orden verließ und zu einem Piraten wurde.

Biografie

Reess Kairn war ein Jedi-Ritter mit Familie auf Ryloth. Als er nach Hause kam und seine Frau in den Armen eines anderen Mannes fand, tötete er die beiden aus Zorn und Eifersucht. Da er die Gesetze der Jedi fürchtete, stahl er einen Kreuzer und wurde zum Piraten. Jahrelang zog er raubend durch den Äußeren Rand, bis er Lorahns, die Heimatwelt der Ffib überfiel. Dabei plünderte er einen Tempel und zerstörte einzigartige Schriften. Auf den Stufen dieses Tempels tötete er vier Priester der Ffib kaltblütig.

Nach diesem Raubzug löste er seine Mannschaft auf und tauchte unter, wobei er ein paar seiner Mannschaftsmitglieder, die der Spezies der Shi'ido angehörten, bestach, sein Aussehen und seine Identität anzunehmen, um seine Spur zu verwischen. Die Ffib beauftragten Aurra Sing, ihn zur Strecke zu bringen. Diese tötete die Doppelgänger und fand heraus, dass sich Reess Kairn einer Operation unterzogen hatte und sowohl das Geschlecht, als auch sein Äußeres zu dem einer anderen Spezies geändert hatte. Er hatte vor, sich unter den Ffib zu verstecken und Buße zu tun. Doch bevor es dazu kam, tötete Aurra Sing Reess Kairn auf Endor.

Quellen

Reess Kairn2

Reess Kairn nach der Operation

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+