FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Sternzerstörer der Pellaeon-Klasse; für das im Englischen gleichnamige Schiff der Imperium-Klasse siehe Erbarmungslos.

Die Relentless war ein Sternzerstörer der Pellaeon-Klasse, der während des Imperialen Bürgerkriegs im Dienst von Darth Krayts Sith-Imperium stand und das Kommandoschiff der Dritten Flotte im Äußeren Rand war. Die Admiräle Sha Dun und Dru Valan nutzten die Relentless als ihr Flaggschiff.

Geschichte

Im Jahr 137 NSY stand die Relentless unter dem Kommando von Admiral Sha Dun und fungierte somit als Flaggschiff von Darth Krayts Dritter Flotte des Äußeren Rands, die zu diesem Zeitpunkt nahe dem Planeten Dac stationiert war. Sha Dun erhielt die Anweisung, den Admiral der Restflotte der Galaktischen Allianz, Gar Stazi, zu finden und zu töten. Er versagte jedoch an der Ausführung dieses Befehls, sodass er schließlich vom Sith Darth Azard getötet und durch Admiral Dru Valan auf seinem Posten ersetzt wurde. Fortan hatte Valan das Kommando der Relentless inne und war verpflichtet, dem Widerstand Gar Stazis ein Ende zu bereiten.

Die Relentless nahm auch an der Schlacht von Dac gegen die Restflotte der Galaktischen Allianz teil, um die Entführung des imperialen Sternzerstörers Imperious zu verhindern. Von seinem Schiff aus koordinierte Valan zusammen mit seinem untergebenen Offizier Hoge die Schlacht, was ihm letztlich misslang, da Gar Stazi abermals flüchtete und er zudem die Imperious entführte.

Quellen


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+