FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Und das von der Frau, die behauptet hat, es würde sich nur dann lohnen, dem Feind zu entkommen, wenn man dabei das Adrenalin spürt.“
— Arwen Cohl über Rella (Quelle)

Rella war eine menschliche Söldnerin, die gemeinsam mit Arwen Cohl, mit dem sie auch in einer Beziehung lebte, für die Nebelfront arbeitete.

Biografie

Im Jahre 33 VSY nahm Rella mit Cohl und einigen weiteren Söldnern an dem Angriff auf die Revenue, einen Frachter der Handelsföderation, bei Dorvalla teil. Danach hegte sie den Wunsch ihr restliches Leben vom verdienten Sold der Nebelfront zu bestreiten und gemeinsam mit Cohl als Feuchtfarmer auf einen Planeten wie Tatooine zu leben. Als Cohl jedoch erneut einen Auftrag von Havac, dem Anführer der Nebelfront, annahm, verließ sie ihn kurzzeitig, beteiligte sich dann aber doch an der Mission. Nachdem die Söldnergruppe auf Eriadu gelandet war, kam es zu einem Streit zwischen Cohl und Havac, der in dessen Verlauf Rella als Geisel nahm. Als diese sich zur Wehr setze, wurde sie von Havac erschossen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.