FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Yoda: „Schnell jetzt! Erreichen die Planetenoberfläche wir müssen!“
Offizier: „In einer Rettungskapsel, Sir? Der Feind wird auf alles schießen, was wir starten!“
Yoda: „Dann alle sie starten, wir werden, hm?“
— Yoda und ein Klonoffizier über eine Flucht (Quelle)

Die Republikanische Rettungskapsel war eine Form der Rettungskapsel, die von der Galaktischen Republik für ihre Flotte zu Zeiten der Klonkriege genutzt wurde.

Beschreibung

Für die Flucht von dem Untergang geweihten Schiffen konstruiert, waren die Rettungskapsel der Republik klein und nicht für mehr als fünf Personen bestimmt. Zwar konnten die Lebenserhaltungssysteme die Insassen eine Weile am Leben halten, doch bei Ausfall der Systeme war die unbewaffnete Kapsel ein Gefängnis für die Flüchtenden und ein leichtes Ziel für feindliche Aufklärer.[1][2][3]

Durch Schubdüsen und Bremsklappen konnte der Pilot der Kapsel die Flugbahn korrigieren, während Scanner die Umgebung nach bewohnbaren Planeten absuchen. Wenn die Schubdüsen mit Sublichtantrieb die Kapsel dann dort hinbringen, helfen Manövrierdüsen, eine weiche Landung zu gewährleisten. Um dem Piloten freie Sicht zu ermöglichen, sind neben der kreisförmigen Sichtscheibe vier Multispektralscheinwerfer angebracht, die bei einer falschen Landung notfalls von innen aufgestoßen werden kann, um die Passagiere hinauszulassen.[1][2][3]

Geschichte

Als sich Meister Yoda zu Verhandlungsgesprächen auf den Mond Rugosa begab, wurde ihre Consular-Fregatte von seperatistischen Fregatten unter Beschuss genommen. Der Offizier an Bord wollte wieder zurück in den Hyperraum springen, doch Yoda ging zu den Rettungskapseln, um mit ihnen den Mond zu erreichen. Zur Ablenkung starteten sie alle Kapseln, sodass ihnen die Flucht gelang. Yoda und die Klonkrieger seiner Begleitungseinheit landeten auf Rugosa, während die anderen leeren Kapseln zerstört wurden.[2]

Als die Separatisten ihre neue Superwaffe testeten, wurde die Flotte unter Jedi-General Plo Koon zerstört, sodass die Passagiere fliehen mussten. In der Kapsel 1977 gingen Koon, Wolffe und die beiden Klone Sinker und Boost von Bord, mussten sich jedoch bald einigen Jäger-Kampfdroiden stellen, die versuchten, die Hülle aufzubrechen. Jedoch konnten sie von Anakin Skywalker gerettet werden und die Kapsel wurde in den Hangar ihres Schiffs gebracht.[3]

Die Kapseln kamen noch die ganzen Klonkriege über zum Einsatz, wurden dann jedoch durch die Version des Galaktischen Imperiums ersetzt.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.